Liebe Kunden! Vom 20.12.2019 bis 5.1.2020 machen wir Weihnachtsferien.
Bis zum 19.12.2019 werden Ihre Bestellungen noch bearbeitet, dann erst wieder am 6. Januar 2020.

Für ein gepflegtes Miteinander

Drei starke Typen

Drei starke Typen

Der HundertHaar®-Striegel wird in drei Typen für die unterschiedliche Fellbeschaffenheit angeboten:

- TYP A mit 7 fest verbauten Klingen
- Typ B mit 10 fest verbauten Klingen
- Typ C mit 19 fest verbauten Klingen

Regelmäßige Fellpflege ist wichtig für das Wohlbefinden des Hundes.

Abgestorbene Haare und übermäßige Unterwolle müssen entfernt werden, damit sich neues Fell einfacher bilden kann.

Beginnt sich der Hund häufiger als üblich zu kratzen und verliert dabei auch vermehrt Fell, so versucht er, die abgestorbenen Haare selbst zu entfernen.

Es ist ein Zeichen dafür, dass das normale Bürsten nicht ausreicht. Nun droht die Gefahr von Verfilzungen. Es gilt, diese unbedingt zu vermeiden. Unter Verfilzungen kann die Haut nicht atmen, Entzündungen und Ekzeme können die Folge sein. Der HundertHaar®-Striegel ist ein Multitalent unter den Striegeln. Er entfilzt, trimmt und kämmt Unterwolle aus. Unterschiedliche Fellarten stellen für den HundertHaar®-Striegel keinerlei Probleme dar. Der Hund wird geschont, denn die zeitaufwendige Prozedur des Trimmens wird gravierend verkürzt. Bei korrekter Anwendung (Striegeln in Wuchsrichtung) wird das Haar nicht geschnitten. Das Langhaar bleibt in seiner natürlichen Länge, lediglich die juckende Unterwolle wird entfernt.

Der HundertHaar®-Striegel ist in 3 Typen erhältlich. Aber welcher Striegel eignet sich für welchen Haartyp?

Unsere Rassenliste hilft weiter...

Und so wendet man den Striegel an ...

Unsere Kunden sind begeistert. Hier finden Sie Anwenderstimmen...